2012



„Beach Boys“ holen JuMixx-Futsaltitel

06.10.2012

Am Samstag, den 06. Oktober 2012 war es endlich wieder soweit: Die „JuMixx“-Futsalnacht fand mit einem Teilnehmerrekord statt. Insgesamt sieben Mannschaften aus Huchting, der Vahr, Osterholz-Tenever und Bremen Nord waren der Einladung des Fan-Projekts und Werder Bremen gefolgt, um sich gemeinsam in der Werder-Halle der Pauliner Marsch im Futsal (südamerikanische Variante des Hallenfußballs) auszuprobieren.

DJ Sascha sorgte für die musikalische Begleitung, während Mirza Begovic und Inouss Bourai Toure vom Verein „FUTebol de SALao“ für die fairen Entscheidungen des Abends zuständig waren. Gespielt wurde in zwei Gruppen, wovon sich die Besten für die Halbfinale und anschließend das Finale qualifizieren konnten. Die erste Gruppe setzte sich zusammen aus den „Beach Boys“, „Kings of Nord“, sowie den „VAJA-Boys 325“ und die zweite aus dem „Fan-Projekt“, „Huchting“, „Vahr Out“ und „Die Überheblichen“.

In einem spannenden Finale setzten sich dann schließlich die „Beach Boys“ aus Huchting gegen „Die Überheblichen“ aus der Vahr durch.

Alle Mannschaften bekamen u.a. T-Shirts der Bundesliga, die genau wie die anderen Preise (z.B. eine Stadionführung, Jahrbücher oder Fußbälle) freundlicherweise von Werder Bremen zur Verfügung gestellt wurden.

 

Das nächste Mitternachtsfutsal wird voraussichtlich im Januar nächsten Jahres stattfinden.

 

Die „JuMixx“-Futsalnacht ist Teil des Kooperationsprojekts „Lernzentrum Ostkurvensaal“ des Fan-Projekts und Werder Bremens. Es wird finanziert durch die Robert Bosch Stiftung und gefördert durch die Bundesliga-Stiftung.

 

Gesa Mann, Projektkoordinatorin JuMixx


Neues (Projekt-)Jahr, neue Futsalnächte

11.01.2012

Wie bereits 2011 begann auch das Jahr 2012 mit einer „JuMixx“-Futsalnacht.

Am 07. Januar trafen sich fünf Mannschaften, um von halb acht bis kurz nach Mitternacht beim Futsalturnier um die Tabellenspitze zu spielen. Dabei waren diesmal zwei Mannschaf-ten des Fan-Projekts, die „Youth Kickers“ (Infamous Youth), die „Bad Boys Huchting“ und zum ersten Mal das Team „OTe“ aus Osterholz-Tenever. Gespielt wurde eine Hin- und eine Rückrunde, die traditionsgemäß von zwei Schiedsrichtern des „FUTebol de SALao Bremen“, Mirza Begovic und Lassaad Chari, professionell gepfiffen wurden. DJ Dedel, der des Öfteren auch im Fan-Projekt bei Partys auflegt, spornte mit seiner Musik sowohl die Spielern als auch die Zuschauern an.

Bei guter Stimmung, hoher Motivation und sportlicher Fairness wurde um die vom Cinemaxx Bremen und Werder Bremen gestifteten Preise gespielt. Doch genau wie bisher, setzte sich eine Mannschaft an die Spitze, die zuvor noch nicht ganz oben vertreten war: die „Youth Kickers“. „Noch nie hatten wir die gleiche Gewinnermannschaft, was die Futsalnächte immer wieder offen und spannend macht“, berichtet Gesa Mann, Organisatorin des „JuMixx“-Turniers. Bis Ende des diesjährigen Projektjahres Ende Oktober sind zwei bis drei weitere „Mitternachtsfutsalturniere“ in Planung.