Futsal Liga Bremen 2015 / 2016


Hamburg Panthers sind Futsal-Meister

Hanseaten setzten sich in der Hamburger CU Arena vor 1423 Zuschauern 4:2 (2:0) gegen den FC Liria aus Berlin durch und holten sich nach 2012, 2013 und 2015 den vierten Titel. Besonderer Bonus für die Panthers ist die Qualifikation für den UEFA Futsal Cup in der kommenden Saison.

16 Spieler für das Nationalteam

Torhüter: Roman Heinrich, Marco Pohl, Pavlos Wiegels

Feldspieler: Timo Di Giorgio, Durim Elezi, Daniel Fredel, Lennart Hartmann, Timo Heinze, Niclas Hoffmans, Sandro Jurado Garcia, Nils Klems, Michael Meyer, Kevin Reinhardt, Christoph Rüschenpöhler, Muhammet Sözer, Stefan Winkel

25 Spieler im erweiterten Kader

In zwei Sichtungslehrgängen in Kaiserau und Grünberg spielten die 49 besten Futsal-Spieler Deutschlands dem Trainerteam um Paul Schomann vor. Nun steht der erweiterte Kader für den März-Lehrgang in Hennef fest. DFB.de stellt die 25 Spieler vor, die dem Traum von der Futsal-Nationalmannschaft ganz nahe sind.



FC St. Pauli ist neuer Nord- deutscher Meister

Der neue norddeutsche Futsal-Meister heißt FC St. Pauli Futsal. Im Finale gegen die Hamburg Panthers gewannen die Braun-Weißen mit 4:2 (1:1) nach 6m-Schießen. Der Brinkumer SV wurde am Ende Dritter, der SV Werder Bremen Futsal landete auf Rang vier.

Norddeutsche Futsal-Meisterschaft 2016

9 Mannschaften traten bei der Norddeutschen Futsal-Meisterschaft den Kampf um die beiden begehrten Finalplätze an. Die Bremer Teams präsentieren sich bei der 10. Auflage der Norddeutschen Futsal-Meisterschaft in top Form und erreichen beide das Halbfinale.

Bremer Futsal - Auswahl belegt Platz 7 in Duisburg

Vom 3. DFB-Turnier für Futsal-Auswahlen kehrt das Team des BFV mit einem hervorragenden siebten Platz aus Duisburg zurück. Das Trainerteam Jens Heine und Mirza Begovic konnte an der Wedau drei Siege feiern und musste sich lediglich zwei Mal geschlagen geben.